Falshöft

klick auf´s Bild

Navigation
Rund um Angeln
Traditionelles
Kulinarisches
Extras
Rechtliches
Flensburg, das Tor zum Norden


Flensburg, die Stadt an der Förde





Flensburg befindet sich im äußersten Norden des Landes Schleswig-Holstein, jedoch nicht direkt an der deutsch-dänischen Grenze, da die Gemeinde Harrislee zwischen Flensburg und dem Königreich Dänemark liegt. Nach der Flensburger Nachbarstadt Glücksburg ist sie die zweitnördlichste Stadt in Deutschland, wobei die Wegstrecke von Flensburg an die dänische Grenze kürzer ist und die Glücksburger über Flensburg fahren müssen, um den kürzesten Weg nach Dänemark zu nehmen, weshalb häufig Flensburg geographisch unzutreffendals nördlichste Stadt genannt wird. Flensburg liegt im inneren Winkel der Flensburger Förde, einer Ausbuchtung der Ostsee, teils in einem Tal, teils auf umliegenden Höhen wie dem Friesischen Berg und dem Marienberg.

Das Ostufer Flensburgs wird bereits zur Halbinsel Angeln gerechnet.


Das Wahrzeichen der Stadt des Nordens




Das Nordertor in der Flensburger Altstadt ist ein Stadttor, das die Stadt Flensburg einst nach Norden begrenzte. Es war damit ein wichtiger Teil der ehemaligen Flensburger Stadtbefestigung. Heute ist es ein Wahrzeichen der Stadt.

Quelle: Wikipedia
Leuchtturm Schleimünde

klick auf´s Bild

Willkommen in

Rund um Gelting
Veranstaltungen

für das Jahr

2022
Wetterstation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Letzte Aktualisierung

Letzte Aktualisierung
am
08.08.2021