Falshöft

klick auf´s Bild

Navigation
Rund um Angeln
Traditionelles
Kulinarisches
Extras
Rechtliches
Geltings Geschichte



Gelting ist eine Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein.






Die Gemeinde Gelting liegt im östlichen Teil Angelns an der Geltinger Bucht.

Gelting war ursprünglich ein vorwiegend landwirtschaftlich genutzter Ort, heute ist es ein ländlicher zentraler Ort mit ausgeprägtem Gewerbe und Dienstleistungsbetrieben. Als Luft- und Kneippkurort ist auch der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle. Die touristischen Angebote befinden sich vor allem in Wackerballig und an der Geltinger Bucht. Von 1965 bis 1999 wurde eine Auto-Fährlinie ins dänische Faaborg unterhalten, die nach der Abschaffung des grenzüberschreitenden zollfreien Einkaufs eingestellt werden musste. Die Gelting-Mole dient heute als Sporthafen. Wichtigste Verkehrsverbindung ist die Bundesstraße 199, die so genannte Nordstraße von Kappeln über Flensburg bis nach Niebüll. Andere Straßen haben nur lokale Bedeutung. Einen Eisenbahnanschluss besaß Gelting von 1886 bis 1952 durch die meterspurige Nordstrecke der Flensburger Kreisbahn. Die Nordstraße folgt weitgehend deren Trasse.

Quelle: Wikipedia























Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Leuchtturm Schleimünde

klick auf´s Bild

Willkommen in

Rund um Gelting
Veranstaltungen

Wetterstation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Letzte Aktualisierung
am
04.09.2021
Website-Statistik
Besucher der letzten Woche:
80
124
137
111
144
141
21
MO DI MI DO FR SA
SO

Besucher Gesamt: 30731
Kampf gegen Spam !